Bau- und Immobilienrecht 

Unser Kanzleischwerpunkt ist die Beratung in allen Fragen des Bau- und Immobilienrechts. Wir betreuen Sie von der Planung und Vertragsgestaltung über die Projektabwicklung bis zur Abnahme sowie während der Gewährleistungszeit.

Aufgrund langjähriger Erfahrung und der baubegleitenden Rechtsberatung von Stahlbaufirmen in diversen Großbauvorhaben auf nationaler als auch auf internationaler Ebene haben wir auf den Gebieten des Stahl-, Stahlwasser- und Brückenbaus besondere Fachkenntnisse entwickelt.
Mehr dazu finden Sie unter Referenzen. Aber auch im Anlagenbau und im Bereich des schlüsselfertigen Hochbaus stehen wir Ihnen mit praxisnahen Lösungen zur Seite.

Bei Baumaßnahmen, die von der öffentlichen Hand vergeben werden, gibt es vielfältige, rechtlich zu beachtende Formalien. Die Gefahr des Bieters, bereits durch formelle Fehler mit einem Angebot ausgeschlossen zu werden, ist hoch. Ebenso gilt es, aus Sicht des Auftraggebers Fehler in teilweise sehr komplexen Ausschreibungsverfahren zu vermeiden. Wir arbeiten mit Ihnen zusammen – sei es bei der Entwicklung des Vergabekonzeptes, der Zusammenstellung der erforderlichen Vergabeunterlagen oder der Bewertung der gelegten Angebote. Wir unterstützen Sie als Bieter bei der Erstellung Ihres Angebots, beim Erkennen von möglichen Vergabeverstößen bis zur Vertretung im Nachprüfungsverfahren bzw. vor den Vergabekammern.

Im Immobilienrecht verstehen wir uns ebenfalls als umfassender Ansprechpartner für Ihre Fragen, die Sie uns als Bauträger, Hausverwaltung oder Eigentümer  bzw. Nutzer der Immobilie stellen. Wir beraten Sie bei der Prüfung und Gestaltung von Verträgen, z. B. beim Abschluss von Wohnungs-, Grundstückskauf- oder Mietverträgen ebenso wie bei der Wahrung Ihrer sich aus den einzelnen Vertragsverhältnissen ergebenden Rechte.

 

     Datenschutz